Frankenallee
Projekt
  • Development
  • Services
  • Lab

Vielseitiger Wohnraum in urbaner Lage

Unser Mehrgenerationenquartier im traditionsreichen Frankfurter Gallus bietet Raum zum Wohlfühlen für Jung und Alt. 

Im traditionsreichen gewachsenen Stadtteil Gallus entstand ein Projekt für alle Generationen. Kombiniert wurden Staffelgeschosse und Rundbalkone im klassischen Geschosswohnungsbau mit Stadtvillen im Innenhof. Egal, ob kleine Wohnungen für Singles und Paare oder große Wohnungen für Familien – alle, die das städtische Leben genießen wollen, sind hier genau richtig. Die Wohnungen verfügen teilweise über eigene Gärten, und der Weg zu Schulen und Kitas ist nicht weit. Die Mieter*innen in den 98 Seniorenwohnungen haben Anschluss an den integrierten Seniorentreff. Dieser bietet Unterstützung im Alltag, Kontakte mit den Nachbar*innen und ein abwechslungsreiches Freizeitangebot. Etwa die Hälfte der Seniorenwohnungen sind öffentlich gefördert. Dazu kommen 51 Mietwohnungen, in denen überwiegend Familien und Singles leben, 90 Eigentumswohnungen sowie zwei Gewerbeflächen.

Innenhof

Das Stadtleben in allen Facetten

Von der Oase inmitten der Stadt direkt ins bunte Treiben der City – unser Quartier in der Frankenallee ist ein Wohlfühlort für unterschiedlichste Charaktere.

Dank der Nähe zur Innenstadt verfügt das Quartier über eine sehr gute Anbindung an den ÖPNV. Verschiedenste kulturelle Angebote, einladende Cafés und ein buntes Nachtleben im Zentrum Frankfurts sorgen für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Aber auch das Viertel selbst hat einen hohen Freizeitwert – Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars, Cafés und Grünanlagen wie der Europagarten liegen in unmittelbarer Nähe. Durch die Ausrichtung der Wohnungen, vor allem der Balkone und Terrassen, zum ruhigen Innenhof entsteht eine Oase inmitten der Stadt. Während es sich die Erwachsenen auf den Sitzbänken gemütlich machen, haben die Kinder die Möglichkeit, ausgelassen im Innenhof zu spielen.

Senioren

Ein sonniger Lebensabend

Im Alter selbstbestimmt wohnen und leben – unser genrationenübergreifendes Quartier macht es möglich.

Das Ziel unseres Mehrgenerationenquartiers ist es, älteren Menschen die Möglichkeit zu geben, so lange wie möglich selbstbestimmt zu leben. Realisierbar machen dies unter anderem Wohnungen mit Aufzug und großzügig gestalteten Treppenhäusern, um die Nutzung von Rollstühlen und Rollatoren zu vereinfachen. Zudem gibt es die Möglichkeit der Betreuung durch den Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e. V. sowie ein Grundpaket für den Notrufservice und Beratung. Weitere Leistungen wie Haushaltshilfen oder ein Menüdienst runden das Angebot ab.

Frankenallee
Planerische Vielfalt von Anfang an  
Wie Mehrfachbeauftragungen zu hoher planerischer Qualität und Kreativität führen.

Zu einem von FRANK ausgelobten Gutachterverfahren wurden sechs Planungsbüros ins Rennen geschickt. Das Ziel: Lösungen entwickeln, um aus der Gewerbefläche an der Frankenallee eine neuen Wohnstandort entstehen zu lassen. Die Büros Planquadrat, Landes & Partner sowie Turkali Architekten setzten sich dabei durch und erhielten den Auftrag für die anschließende Realisierung einer der ersten großen Wohnbauentwicklungen im Frankfurter Gallus.